Krippenkunst

 

"Altes Handwerk "    Hinterglasmalerei

 - UNESCO Weltkulturerbe weitergeben

 

Mitglied der MEISTERSTRASSE

 

Meine Begeisterung für diese Technik, welche zum Weltkulturerbe ernannt wurde, ist ungebrochen.

Diese einzigartige Umsetzung erfordert ein Umdenken beim Malen und setzt eine gewisse Vorkenntnis der Maltechnik voraus.

 

Sehr gerne gebe ich mein Wissen an interessierte weiter, um ganz spezielle Hinterglaskrippen zu malen.

 

http://www.oberoesterreich.at/oesterreich/poi/430008446/altstadt-atelier-manuela-eibensteiner.html

 

Video von dem Mühlviertler Alm Platzerl - Altes Handwerk in alten Gemäuern

 

https://ma-p.at/manuela-eibensteiner/

 

 

Termine  Hinterglasmalkurs

 

 

 

Auch heuer werden wir das Wissen der Hinterglasmalerei weitergeben.

Gemeinsam gestalten wir ein Hinterglasbild

 

Liebe Kursteilnehmer,

wir haben nun 2 Termin zur Auswahl  fixiert:

Freitag 5. Nov.  2021 

oder

Samstag  6. Nov. 2021

ab 9.00 Uhr ( Mittagspause ) > skizzieren &  konturieren

und dann Nachmittags nochmals bis  17.00 Uhr > Ausmalen mit Ölfarben

 

Wir fertigen eigene Motive, Hinterglaskrippenbilder oder Landschaften,

je nach persönlichem Wunsch des Kursteilnehmers.

 

Wie besprochen sind Pinseln und Farben und Probeglasscheiben vorhanden,

die eigenen Malutensilien, Vorlagen und Bilderrahmen können gerne mitgebracht werden.

Kurskosten € 120,00 und die Material- Kostenpauschale  € 50,-

 

Falls noch Fragen auftauchen, bitte einfach melden!

 

Freue mich auf einen kreativen Tag mit euch ,

 

Herzlichst, Manuela

 

Der Workshop findet in der ART -Gallery ME statt.

Krippenfreunde erhalten eine 20 % Ermässigung !

 

UNESCO Kulturerbe

Die Hinterglasmalerei im Mühlviertel

Handwerkskunst - Ausstellung Hinterglaskrippen

Altes Handwerk in alten Gemäuern

ART vent

Lichtbringer auf  Glas

 

 

Ausstellung vom 2. Nov. 2021 - 4. Februar 2022

 

 

Lichbringer auf Glas - Tauchen Sie ein in die einzigartige

Welt der #Hinterglasmalerei.

Lassen Sie sich verzaubern von dieser  Magie.

 

 

 

Nachrichten der Mühlviertler Krippenfreunde

Bummeln Sie durch das mittelalterliche Freistadt, heuer wird erstmals eine nachhaltige stillvolle historische Weihnachtsdeko gewählt, Holzsterne, Jutengel und dgl.

Die historische Altstadt von Freistadt hat sich mehr und mehr durch die großräumigen Krippenwege, grenzüberschreitende Krippenausstellung und Sonderausstellung der oberösterreichischen Bräuche zur Adventzeit im Schlossmuseum zur Krippenstadt gemausert. Die Mühlviertler Krippenfreunde organisieren unter genauer Beachtung der COVID-19 Bestimmungen ein Krippenschauen in verschiedenen Schaufenstern der mittelalterlichen Altstadt und mit Unterstützung des Tourismusverbandes auch eine Nachtwächterführung.

Beider Stadteinfahrt von Freistadt, gegenüber der bekannten Privatbrauerei begrüßt eine in Körpergröße ausgeführte moderne Metallkrippe die Besucher. Heuer präsentiert sich dieses großzügig gestaltete Exponat mit einer stilgerechten LED-Beleuchtung.

Von den Krippenfreunden werden in der Altstadt neben den herkömmlichen heimatlichen und orientalischen Krippen auch eine moderne Kinder-Minions-Krippe, eine traditionelle Bierfasslkrippe, eine historische Rosenbergkrippe sowie eine Hinterglaskrippe und Hinterglasmalereien mit Krippenmotive nach der Sandler Methode präsentiert.

Der Schwerpunkt der Mühlviertler Krippenfreunde liegt bei der Fertigung von Hinterglasbilder nach alten Motiven der „Sandler Hinterglasbilder“. Die größte Hinterglasbildersammlung von Europa befindet sich im Schlossmuseum von Freistadt. Im privaten Atelier der Obfrau der Mühlviertler Krippenfreunde werden neben Hinterglasmalereien mit Krippenmotiven auch Namenspatrone nach 200 Jahren alten Rissen gefertigt. Im Vordergrund all dieser Handwerksstücke wird besonders Wert auf erstklassiger und professioneller Ausführung gelegt, so wird jedes Exponat ein Unikat ist.

In den historischen Gemäuern, wo vor der Gründung der heutigen Brauerei Bier gebraut wurde, präsentieren die Mühlviertler Krippenfreunde und Manuela Eibensteiner die Ausstellung „Faszination Hinterglaskrippen“ unter dem Motto: „In jener Nacht …. tauchten sie ein in die einzigartige Welt der Hinterglasmalerei. Lassen Sie sich verzaubern von der Magie der Weihnachtszeit“

Die Ausstellung ist im alten Gemäuer von Freistadt, Waaggasse 27, „ART – Gallery“ vom 20. November 2020 bis 02. Februar 2021 tagsüber geöffnet. Sonderführungen nur mit Voranmelddung unter +43 650 5426076.

Mühlviertler Krippenfreunde

Manuela Eibensteiner

Foto: Manuela Eibensteiner

 

 

 

24 Adventfenster der Zuversicht

Pfarre Freistadt

Mutmacherinnen zeigen

" Zuversicht und Lebendigkeit "

 

Ein besonderer Adventkalender, der an verschiedenen

ausgewählten Orten gezeigt  wird.

 

Stadtpfarrkirche Freistadt

St. Peter

 

 

Krippenfreunde  ohne Grenzen

" Gloria et pax "

 

Eröffnung zum Gassenadvent am 22. Nov. 2019  -  Februar 2019

 "  Warten auf das Christkind - Tradition und Brauchtum "

 

                 Int. Ausstellung der Krippenfreunde

im Schlossmuseum Freistadt

 

http://www.museum-freistadt.at/geschichte/aktuell/

 

 

 

 

 

 

 

 ORF Fernsehdreh auf Schloss Weinberg

Ausstrahlung des Beitrages zur Hinterglasmalerei

 am 3. Dez. 2017  um 18.15  auf ORF 2

 

 

 

 

 

Sonderausstellung im Dezember 2017 /18  im MÜK- Haus

 

http://www.muehlviertel-kreativ.at/event/sonderschau-krippenbilder/

 

Krippenfreunde

 

Wir  laden alle sehr gerne ein, mit uns die

Krippenkunst zu erleben.

OÖ - Landesverband der Krippenfreunde

 

 

Ortsgruppe :

Krippenfreunde Mühlviertel

https://www.ooe-landeskrippenverband.at/

 

 

 

 

Wir präsentieren uns erstmals gemeinsam

beim Fest der Volkskultur in Windhaag !

 

 

Aktuelles