Im Licht der Ostersonne

 

Die Passion Jesu Christi


 

seit 2000 Jahren bewegt und beschäftigt sie die Menschen.

Die Geschichte vom Leiden und Sterben Jesu Christi.

Jedes Jahr in der Karwoche Jahr finden Passionsspiele

und Karfreitagsprozessionen statt.

Der Kreuzweg mit seinen 14 Stationen berührt uns zutiefst.

Worin liegt die Faszination?

Die Passion erzählt das Drama des Menschseins in all seinen abgrundtiefen Facetten.

Nichts lässt sich beschönigen, nur verzeihen.

Das Leid in seinem vollen Ausmass erdulden, ertragen.

Ein erlösendes Einwirken Gottes in diese Welt,

das Kraft, Liebe und Hoffnung bringt.


 

Ohnmacht, Schuld und Sühne

Verrat, Intrige und Verleumdung

Vergebung und der Schrei nach Gerechtigkeit

lassen manche verzweifeln.

Das Kreuz als Mahnmal, Gewalt, Schmerz und Boshaftigkeit

Jesus hat für mich gelitten und ist aus Liebe zu mir gestorben.

Sehe ich mein eigenes Leid in einem anderen Licht

 

Im Licht der Ostersonne


 

Manuela Eibensteiner

 

Die Goldene Schöpfung

 

 Wie gehen wir mit der Schöpfung um,

was wollen wir unseren Generationen hinterlassen,

stammt der Mensch vom Affen ab,

die 4 Weisheiten : nichts hören, nichts sagen, nichts sehen, nichts tun,

ist die Menschheit zu retten, Hände, die uns halten......

halten wir ... geben wir....nehmen wir,......

 

Diese  Bilder sind in der Zeit der Coronakrise entstanden,

sie sollen Licht , Liebe und Hoffnung bringen......glauben wir an das Neue Gute in dieser schwierigen Zeit.

 

Bewusst wurden hier Kristalle, Sand, und Strukturen von Bäumen/ Harze eingebaut,

übermalt, um wieder Neues zu schaffen, zerstört durch heisse Harze,

aufgebaut, wieder neu strukturiert, ein ewiger Schaffensprozess,

so entwickelt   jedes Werk seine eigene Schöpfungsgeschichte.

 

Das Wasser für die Farben wurde aus dem Cella Bründl in Bad Zell geschöpft

....und dann als Schöpfungsprozess eingearbeitet.

 

Mögen einige Gedanken uns zurück zum Ursprung bringen, was ist wirklich wichtig....

was wollen wir weitergeben.....

wie gehen wir mit der uns anvertrauten Schöpfung um.

 

In Liebe

Manuela Eibensteiner

 

 

 Der Link zur Lesung von Eva Maria Klobutschar :

 

 

Die Werke können natürlich käuflich erworben werden,

bitte eine kurze Nachricht oder ein

telefonische Anfrage.

 

Sehr gerne können Sie einen persönlichen Besichtigungstermin vereinbaren.

Ich freue mich über Ihr Interesse.

Besuchen Sie mich !

Bleiben Sie gesund !

 

Manuela Eibensteiner